Start          Das Angebot          Die Insel          Über mich          Kontakt          Links 

Interesse an Küste und Meer

Zivildienst an der Nordsee
Vielleicht ist das Interesse an Küste und Meer durch die jährlichen Sommerurlaube in der Kindheit bedingt. Auf jeden Fall war es klar, daß der Zivildienst im Naturschutzbereich an der Nordsee absolviert werden sollte. Schließlich klappte es mit einer Zivildienststelle beim Staatlichen Amt für Insel- und Küstenschutz ("StAIK", heute: "NLWKN" - Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) im Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer" auf Borkum. Im Winter war es möglich, auch andere Ostfriesische Inseln, die mit Zivildienstleistenden des StAIK besetzt waren, für jeweils eine Woche kennen zu lernen.

Praktikum an der Nordsee
Die Zeit zwischen dem Zivildienstende und dem Beginn des Studiums nutzte ich für ein Praktikum beim Nationalparkservice im Nationalpark "Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer". Ich konnte während dieser Zeit die Nordfriesischen Inseln und Halligen sowie verschiedene Orte am Festland kennen lernen.

Die Zivildienst- und Praktikumszeit ermöglichte mir, abgesehen von den Außensänden, den Halligen Gröde, Südfall und Süderoog sowie den Inseln Neuwerk und Wangerooge, die deutschen Nordseeinseln und Halligen zu erleben. Während dieser Zeit konnte ich die Menschen kennen lernen und die Tier- und Pflanzenwelt studieren. Geblieben ist aus dieser Zeit nicht nur das Wissen, sondern auch die Begeisterung für die einzigartige Natur sowie die bodenständigen und freundlichen Menschen des Wattenmeers.

Praxissemester in Sydney
Das erste Praxissemester der Studienzeit führte mich für 4½ Monate nach Botany Bay National Park, Sydney, Australien. Hier war ich hauptsächlich in ein Monitoring für Zwergseeschwalben sowie für Wasser- und Watvögel involviert. Während dieser Zeit konnte ich mich außerdem für eine Woche an einem Projekt für Zwergseeschwalben in Lakes Entrance (Victoria) beteiligen. Jeweils eine Woche blieb zudem Zeit, den südlich von Sydney gelegenen Royal National Park sowie das Great Barrier Reef und den Regenwald um Cairns (Queensland) zu erkunden.

Praxissemester in Flensburg
Im zweiten Praxissemester arbeitete ich für ein Planungsbüro in Flensburg. Hier konnte ich das durch die Eiszeit geprägte östliche Hügelland Schleswig-Holsteins sowie die typische Fördenlandschaft um Flensburg kennenlernen.

Landwirtschaftsprojekt und Umweltbildung auf Borkum
Das fortwährende Interesse am Wattenmeer mußte irgendwann in diese Region zurückführen. Dies geschah mit der Diplom- und Masterarbeit und mündete im gegenwärtigen Projektmanagement für eine multifunktionale Landwirtschaft sowie in der nebenberuflichen Selbständigkeit im Bereich Umweltbildung auf der Nordseeinsel Borkum.
Nach oben#